Autor: André Deutschmann

Corona-Pandemie: Veranstaltungen an der Universität Greifswald

Liebe Geschiebefreunde,   gestern hat sich leider auch die letzte Hoffnung zerschlagen, noch vor dem Sommer einen GfG-Vortragsabend durchzuführen (s.u.). Auch mit der Idee, diesen als “open-air”-Veranstaltung im Innenhof an der F.-L.-Jahn-Str. auszurichten, sind wir nicht durchgekommen. Dann hoffen wir mal auf den Herbst. Eine kleine Exkursion am 7. Juni sollte aber bei individueller Anreise und unter Wahrung der Abstandsregeln möglich sein. Der geplante Besuch einer Kiesgrube ist derzeit zwar ebenfalls nicht realisierbar, aber ein schöner Geschiebestrand sollte sich finden lassen. Bei Interesse bitte ich um Rückmeldung bis zum 31. Mai. Bleibt alle gesund und unverzagt!   Mit freundlichen Grüßen...

18.10.2019 19.30 Uhr – Auf Geotour durch die kanadischen Rocky Mountains zur Pazifikküste

  Der markante Gebirgszug der Rocky Mountains im Westen der USA und Kanada verdankt seine Entstehung der plattentektonischen Entwicklung, die vor etwa 170 Mio. Jahren einsetzte. Die ostwärts gerichtete Subduktion der ehemaligen ostpazifischen Farallon-Platte unter die Nordamerikanische Platte führte zum Andocken zahlreicher Mikrokontinente. Infolge des Abtauchens der ozeanischen Kruste kam es in 300 bis 500 km Entfernung zu einem intensiven Magmatismus, der zur Intrusion gewaltiger Plutone und zu bogenförmig angeordneten Vulkanketten führte. Vor etwa 70 bis 40 Mio. Jahren kam es dann zur Heraushebung eines hohen und breiten Faltengebirges. Im Spätsommer 2016 führte eine geotouristische Reise durch die grandiose Landschaft...

22.02.2019 19.30 Uhr – Geocaching & Geotope – Geologische Schatzsuche mit GPS

Was ist Geocaching? Im Prinzip ist es vergleichbar mit einer Schnitzeljagd. Es gibt einen Startpunkt und ein Ziel, welches direkt oder über Zwischenstationen erreicht werden soll. Im Gegensatz zur klassischen Schatzsuche beim Kindergeburtstag nutzen Geocacher aber anstelle von Karte und Kompass ein GPS-taugliches Mobilgerät zur Positionsbestimmung. Zur Belohnung wartet in beiden Fällen ein kleiner „Schatz“, welcher beim Geocaching eine Filmdose, Tupperdose oder auch mal ein Wohnwagen sein kann. Enthalten sind darin keine Süßigkeiten oder andere Belohnungen, sondern man findet ein Logbuch, um sich einzutragen, und je nach Größe des Behälters verschiedene Tauschgegenstände. Geocaches finden sich fast überall auf der Welt...

32. Jahrestagung der GfG in Fehrenbötel – Freitag 22. – Sonntag 24. April 2016

Die diesjährige Jahrestagung der Gesellschaft für Geschiebekunde lädt auf den Urzeithof in Fehrenbötel ein. Das Jahrestreffen von und für alle Interessierten der Nordischen Geschiebe beginnt am Freitag den 22.04. mit einer Abendveranstaltung. Der Samstag ist dann den Themenreichen Vortägen gewidmet. Anschließend folgt die abendliche Jahreshauptversammlung aller Mitglieder der GfG und am Sonntag den 15.04. wird auf verschiedenen Exkursionen dem Lieblingsthema – den Geschieben in freier Natur – Aufmerksamkeit beim Sammeln und Bestimmen dargebracht. Weitere Informationen zu Übernachtungen, Programm und Veranstaltungsort finden Sie auf der Internetseite der Gesellschaft für Geschiebekunde

14.12.2012 – 19.30 Uhr – Jahresrückblick und Präsentation der schönsten Funde

Liebe Geschiebesammler und Interessierte, am Freitag den 14.Dezember, trifft sich die Sektion Vorpommern am gewohnten Ort (Hörsaal Geologie – Fr.-L.-Jahn-Str. 17a) um auf die reichhaltigen und abwechlungsreichen Vorträge sowie den Exkursionen des vergangenen Jahres zurückzublicken. Das ein oder andere Fundstück wird zu besichtigen sein, aber gerne können auch eigene Funde zur Bestimmung oder zum Zeigen mitgebracht werden. Im Anschluß wird im Geologenkeller in gemütlicher Atmosphäre noch diskutiert und das kommende Jahr besprochen. Die Sektion Vorpommern wünscht weiterhin allen Geschiebefreunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2013. Andre Deutschmann

Geologische Exkursion nach Rügen – am Freitag den 20.Juli

 Werte Geschiebekundler und Interessierte, unsere 1. Sommerexkursion des Jahres 2012 führt uns auf die Insel Rügen. Wir treffen uns um 8Uhr am Institut für Geographie und Geologie (Friedrich-Ludwig-Jahn-Str.17a – Parkplatz Südseite) bzw. ca. 9Uhr am Parplatz des Sportplatzes Dwasieden in Sassnitz. Die Exkursion ist eine Art “Strandspaziergang”, bei dem wir uns die Gesteine am Blockstrand sowie das Kliff selbst anschauen werden. Aufgrund des unbeständigen Wetters, wird bei kräftigen Regenschauern die Exkursion nicht stattfinden. Von leichtem Niesel lassen wir uns aber nicht abschrecken. Da wir uns im Strandbereich fast ausschließlich auf lockeren Gesteinen bewegen, sind festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sinnvoll....

Jahresabschlußtreffen fällt leider aus!

Liebe Geschiebeinteressierte. Leider muss unsere Jahresabschlußveranstaltung mit dem zeigen der Besten Stücke aus dem Jahr 2011 ausfallen. Umso mehr freuen wir uns auf das Jahr 2012, welches uns hoffentlich viele neue Funde und ein reichhaltiges Vortragsangebot bieten wird. Zu letzerem werden pünktlich zum Jahresbeginn die Infos via email verteielt. Wer noch nicht im Email-Verteiler ist, dies aber gerne wäre, der schicke einfach eine Mail an: info@gfg-vorpommern.de mit dem Betreff: “Verteiler”. Die Sektion Vorpommern wünscht weiterhin allen Geschiebefreunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012. Andre Deutschmann

27. GfG-Jahrestagung in Zarrenthin Freitag 14. – Sonntag 17.04.

Die Monatsveranstaltung im April fällt zugunsten der 27. Jahrestagung (in Zarrenthin am Schaalsee) des Dachverbandes Gesellschaft für Geschiebekunde aus. Die 27. Jahrestagung der GfG findet in Zarrentin am Schaalsee statt. Veranstaltungsort ist das Fischhaus Schaalsee. Am Freitag wird die Tagung mit einem öffentlichen Abendvortrag begonnen. Den gesamten Samstag werden Vorträge zu den verschiedensten Geschiebe-relevanten Themen stattfinden. Abgerundet wird die Tagung durch Exkursionen die den Sonntag in Anspruch nehmen. Bei Interesse finden Sie alle wichtigen Infos auf den Seiten der Gesellschaft für Geschiebekunde. Das aktuelle Vortragsprogramm für das gesamte Jahr 2011, steht auch als pdf-Datei zum Download bereit 

16.10.2009 – 19:30Uhr – Geologische Reise zu den Granitgebieten im Norden Schwedens

Liebe Freunde der Geschiebekunde, im Rahmen unserer Geschiebekundlichen Abende findet am kommenden Freitag, den 16. Oktober 2009 um 19.30 Uhr im Hörsaal der Geologie (Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 17a) eine Geologische Reise zu den Granitgebieten im Norden Schwedens statt. Der Vortagende Matthias Bräunlich aus Hamburg, wird uns an seinem umfangreichen Fachwissen teilhaben lassen. Nach dem etwa 45minütigen Vortrag besteht die Möglichkeit, Sammlungsmaterial und eigene Funde von Fachleuten bestimmen zu lassen. Für einen gemütlichen Wochenausklang wird anschließend im legendären Geologenkeller gesorgt Euer André Deutschmann und Michael Kenzler

26.09.2009 – Geschiebeexkursion nach Rügen

Liebe Freunde der Geschiebekunde, am 26.09.09 werden wir die dunklen Vortragsräume meiden und uns an den Geschiebestränden von Rügen tummeln. Treffpunkt ist Parkplatz des Instituts für Geographie und Geologie – Südseite! (Greifswald, Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 17a) Wir treffen uns zu 8.45Uhr, damit wir pünktlich um 9Uhr aufbrechen können. Für alle die von Rügen kommen oder für diejenigen für die das ein Umweg wäre, können auch direkt anreisen. Wir treffen uns spätestens 10:45Uhr an den Waschboxen der Shell Tankstelle, kurz nach dem Ortseingang, in Saßnitz. Danach fahren wir zum endgültigen Parkplatz Dwasieden (an der Sporthalle). Ortskundige können natürlich direkt dort hinfahren. Da die...