Kategorie: 2012

Jahresrückblick und Präsentation der schönsten Funde – am Freitag den 14.Dezember um 19.30Uhr

Jahresrückblick und Präsentation der schönsten Funde – am Freitag den 14.Dezember um 19.30Uhr

Liebe Geschiebesammler und Interessierte, am Freitag den 14.Dezember, trifft sich die Sektion Vorpommern am gewohnten Ort (Hörsaal Geologie – Fr.-L.-Jahn-Str. 17a) um auf die reichhaltigen und abwechlungsreichen Vorträge sowie den Exkursionen des vergangenen Jahres zurückzublicken. Das ein oder andere Fundstück wird zu besichtigen sein, aber gerne können auch eigene Funde zur Bestimmung oder zum Zeigen mitgebracht werden. Im Anschluß wird im Geologenkeller in gemütlicher Atmosphäre noch diskutiert und das kommende Jahr besprochen. Die Sektion Vorpommern wünscht weiterhin allen Geschiebefreunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2013. Andre Deutschmann

Neue Ergebnisse geologischer Untersuchungen entlang der Erdgastrassen OPAL und NEL – am Freitag den 16.November um 19.30Uhr

Neue Ergebnisse geologischer Untersuchungen entlang der Erdgastrassen OPAL und NEL – am Freitag den 16.November um 19.30Uhr

Erdöl und Erdgas decken trotz des Ausbaus der Erneuerbaren Energien immer noch über 50 % des Energiebedarfs in Deutschland. Diese fossilen Energierohstoffe werden zum großen Teil über gewaltige Rohrleitungen aus Russland und den mittelasiatischen Staaten importiert. Seit November 2011 strömt Erdgas auch durch die Ostseepipeline Nord Stream zwischen Wyborg und Lubmin bei Greifswald. Von hier wird es über die Erdgastrassen OPAL (Ostsee-Pipeline-Anbindungs-Leitung) und NEL (Norddeutsche Erdgas-Leitung) nach Süd- und Westeuropa weitertransportiert. Für den Bau der 470 km langen OPAL und der 440 km langen NEL mussten drei bis vier Meter tiefe Gräben ausgehoben werden, die einmalige und systematische Einblicke in oberflächennahe...

Fossilien aus dem Faxe-Kalk in Dänemark – am Freitag den 19.Oktober um 19.30Uhr

Fossilien aus dem Faxe-Kalk in Dänemark – am Freitag den 19.Oktober um 19.30Uhr

Auf der dänischen Insel Seeland befindet sich unweit der Stadt Faxe der größte Kalksteinbruch Nordeuropas. Dort werden bereits seit dem 12. Jahrhundert Bryozoen- und Korallenkalke des Dan abgebaut, die sehr reich an Fossilien sind. Über 500 Arten sind aus dem versteinerten Korallenriff bekannt, das ca. 63 Millionen Jahre alt ist und in das unterste Tertiär eingestuft wird. Zur typischen Fauna des 30 m mächtigen Riffkörpers gehören neben verschiedenen Korallenarten die bei Sammlern begehrten Schnecken, Muscheln und Krabben. Seltener kommen auch Zähne und Wirbel von Haien sowie Bruchstücke von Krokodil- und Schildkrötenskeletten vor. Dipl.-Geologin Karina Thiede aus Parchim hat die klassische...

Geologische Exkursion nach Rügen – am Freitag den 20.Juli

Geologische Exkursion nach Rügen – am Freitag den 20.Juli

 Werte Geschiebekundler und Interessierte, unsere 1. Sommerexkursion des Jahres 2012 führt uns auf die Insel Rügen. Wir treffen uns um 8Uhr am Institut für Geographie und Geologie (Friedrich-Ludwig-Jahn-Str.17a – Parkplatz Südseite) bzw. ca. 9Uhr am Parplatz des Sportplatzes Dwasieden in Sassnitz. Die Exkursion ist eine Art “Strandspaziergang”, bei dem wir uns die Gesteine am Blockstrand sowie das Kliff selbst anschauen werden. Aufgrund des unbeständigen Wetters, wird bei kräftigen Regenschauern die Exkursion nicht stattfinden. Von leichtem Niesel lassen wir uns aber nicht abschrecken. Da wir uns im Strandbereich fast ausschließlich auf lockeren Gesteinen bewegen, sind festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sinnvoll....